Willkommen auf unserer Webseite. Alle Artikel die Sie hier finden drehen sich rund um den Umweltschutz. Falls Ihnen der Naturschutz auch auf dem Herzen liegt, dann werden Sie sicherlich viele interessante Berichte finden.

Der Umweltschutz hat viele Facetten, eine von ihnen ist der Tierschutz, der eng mit dem Naturschutz verbunden ist. Wir müssen uns bemühen Gebiete zu schützen, um Tieren und Meereslebewesen ein artgerechtes Leben zu ermöglichen. Auch Pflanzenarten die vom Aussterben bedroht sind brauchen Platz, um weiterhin wachsen zu können, ein Stück unberührte Natur.

In Deutschland gibt es einige Organisationen die sich dem Schutz der Tiere widmen, wie zum Beispiel der Deutsche Tierschutzbund, WWF, PeTA und die Deutsche Wildtier Stiftung. Die Verbände erhalten Gelder vom Staat und Spenden von Mitglieder sowie Freiwilligen, um ihre Arbeit Tag für Tag bewältigen zu können.

Aber der Umweltschutz hört nicht bei den Tieren auf, auch unser Grundwasser muss geschützt werden. Nicht nur Abgase und industrielle Emissionen sind schuld an der Verschmutzung des Wassers und der Luft, auch unser eigenes Benehmen muss sich verbessern. Wir müssen lernen sparsamer mit Wasser und anderen Ressourcen umzugehen und ganz wichtig – mehr recyceln.

Erneuerbare Energien (Solarenergie, Biomasse, Windenergie, Wasserkraft) werden in der Zukunft auch von großer Bedeutung sein, denn Fossile Energien (Steinkohle, Braunkohle, Erdgas, Erdöl) werden unseren Planten nur dauerhaft beschädigen. In Deutschland wurde nach Protesten vor einigen Jahren der Entschluss gefasst, aus der Kernenergie auszusteigen, und die Entwicklung in diese Richtung läuft schrittweise. Heute gibt es nur noch 7 aktive Reaktorblöcke; alle anderen wurden bereits dauerhaft stillgelegt.